BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Reisepass: vorläufig

Sofern Sie glaubhaft darlegen können, dass Sie dringend einen Reisepass benötigen und die Bearbeitungszeit eines Express-Passes zu lang ist, besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses. Der vorläufige Reisepass wird Ihnen in der Regel direkt ausgestellt und ist für die Dauer von höchstens einem Jahr gültig.

Hinweis:
Der vorläufige Reisepass wird nicht in jedem Land anerkannt. Erkundigen Sie sich daher vor einer Auslandsreise beim Auswärtigen Amt, welche Reisedokumente benötigt werden.

Rechtsgrundlagen

Unterlagen

  • Personalausweis bzw. bisheriger Reisepass, bei Verlust Geburts- oder Heiratsurkunde im Original
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Nachweis, dass der Expresspass nicht rechtzeitig vor Reisebeginn ausgestellt werden kann (z. B. Reiseunterlagen, Flugticket)
  • bei Personen unter 18 Jahren: Ausweisdokumente beider Sorgeberechtigten; sofern die Sorgeberechtigten bei der Antragstellung nicht anwesend sind, ist eine schriftliche Einverständniserklärung erforderlich

Kosten

  • 26 EUR

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Verwandte Dienstleistungen

Reisepass: vorläufig

Sofern Sie glaubhaft darlegen können, dass Sie dringend einen Reisepass benötigen und die Bearbeitungszeit eines Express-Passes zu lang ist, besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses. Der vorläufige Reisepass wird Ihnen in der Regel direkt ausgestellt und ist für die Dauer von höchstens einem Jahr gültig.

Hinweis:
Der vorläufige Reisepass wird nicht in jedem Land anerkannt. Erkundigen Sie sich daher vor einer Auslandsreise beim Auswärtigen Amt, welche Reisedokumente benötigt werden.

Rechtsgrundlagen

  • Personalausweis bzw. bisheriger Reisepass, bei Verlust Geburts- oder Heiratsurkunde im Original
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Nachweis, dass der Expresspass nicht rechtzeitig vor Reisebeginn ausgestellt werden kann (z. B. Reiseunterlagen, Flugticket)
  • bei Personen unter 18 Jahren: Ausweisdokumente beider Sorgeberechtigten; sofern die Sorgeberechtigten bei der Antragstellung nicht anwesend sind, ist eine schriftliche Einverständniserklärung erforderlich
  • 26 EUR
https://serviceportal.telgte.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1124/show
Bürgerbüro
Baßfeld 4-6 48291 Telgte

Herr

Alexander

Hinkens

019

02504 13-314
alexander.hinkens@telgte.de

Frau

Babette

Mietke

019

02504 13-218
babette.mietke@telgte.de

Frau

Marion

Plagemann

019

02504 13-224
marion.plagemann@telgte.de

Frau

Melanie

Stein

019

02504 13-244
melanie.stein@telgte.de

Frau

Julia

Kröker

019

02504 13-243
julia.kroeker@telgte.de

Frau

Silke

Ledderer

019

02504 13-244
silke.ledderer@telgte.de